Hängeregal mit Baumscheibe basteln

Hängeregal mit Baumscheibe bastelnHängeregal mit Baumscheibe basteln

Ich bin im Weihnachtsdeko-Fieber. Ich wollte mal was Hängendes machen, obwohl wir gar keine Haken in der Decke haben. Das war dann, ehrlich gesagt, auch tatsächlich ein winziges Problemchen, als die Deko fertig war. ich wollte sie ja nicht nur in der Hand halten. Haken unter Regale schrauben fiel auch aus – ich hab meine alt-bewährte Dekokiste wiederentdeckt. Da passte alles gut rein. Dies Hängeregal zu basteln ist ganz einfach, hier zeig ich Euch, wie es geht:

Diese Sachen brauchst Du dafür

*affiliate Links

Daneben auch eine Bohrmaschine/ Akkuschrauber… irgend etwas, womit ihr Löcher in die Baumscheiben bohren könnt.

Denn das wäre dann auch schon der 1. Schritt:

Löcher bohren

Entsprechend der Dicke Eures Paketbandes müßt ihr auch die Löcher bohren, damit das Band anschließend gut durchpasst. Ich habe pro Scheibe drei Löcher gebohrt. Damit sie einigermaßen regelmäßig sind, hab ich mir zuvor aus Papier ein Dreieck aufgezeichnet, dessen drei Ecken auf die runde Baumscheibe passen mußten.

Hängedeko mit Baumscheibe zu Weihnachten

An den Ecken hab ich die Baumscheibe mit einem Punkt markiert und dann gebohrt. Bohrt nicht zu dicht am Rand, dann reißt das Holz leicht. ca. 1,5 cm Abstand solltet ihr einhalten.

Bänder einfädeln

Dann werden drei gleich lange Bänder durch die Löcher gefädelt. Da müßt ihr vielleicht ein bisschen ruckeln und schieben. Das Bohrloch ist ja nicht glatt und die Fasern des Bandes spreizen sich manchmal auf. Zur Not einfach mit einem Schaschlikspieß oder einer dünnen Stricknadel nachstokern. Dann unten einen einfachen Knoten machen, dann rutsch es ncht mehr raus.

Paketschnur durch die Löcher der Baumscheibe ziehen, damit sie aufgehängt werden kann.

Längen ausgleichen und fertig ist das Hängeregal

Jetzt fasst die drei eingefädelten Bänder oben zusammen und gleicht die hängende Baumscheibe aus. Sie darf ja nirgend kippen, damit Eure Deko nicht runterrutscht. Wenn ihr alle drei Bänder gleich lang habt, macht oben einen Knoten rein, dann verrutscht nichts mehr.

Hängedeko zu Weihnachten auf Baumscheibe

Jetzt die Deko auf das Hängeregal stellen und hinhängen. Das war alles. Ging schnell, oder? Ich hoffe, euch gefällt, was ihr da gebastelt habt und ihr findet ein schönes Plätzchen dafür.
Einkaufsliste für das Hängeregal bei Amazon

*affiliate Links
Und das Pinterest Bild für Euch, ich freu mich, wenn ihr es verlinkt.

und damit ab zu rums

1 Kommentare

  1. Coole Idee!
    Vor allem kann man die Deko in Kombination mit den Kerzen die Weihnachtszeit über verwenden und in den anderen Jahreszeiten was anderes drauf stellen.
    Kürbis im Herbst ist mir spontan eingefallen… 🙂
    Ich werde mich mal dran probieren!
    Gruß
    Ein Heimwerker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.