Jogginghose nähen, Clouds von Lillestoff

Joggingshose nach Schnittmuster von Ottobre

Jogginghose, zweiter Teil. Ich habe mich schon einmal an einer versucht… und vergeigt. Ich habe die Hosenteile nicht gegengleich zugeschnitten. Voll doof. Das hat mich deprimiert. Hosen waren wohl nichts für mich. Dann bekam ich von Lilllestoff ein Überraschungspaket mit dem tollen Clouds-Design von Enemenemeins. Da konnte ich mir nichts anderes für vorstellen, als eine kuschelige Joggingshose zum Rumschlumpfen auf dem Sofa.

Los geht’s also: Von meinem ersten Versuch hatte ich noch Teil 2 und 3 des Schnittmuster. Teil 1 hab ich wohl frustriert mit entsorgt. Ich hab es verdrängt 🙂 Aber, das Teil ist auch schnell wieder neu ausgeschnitten, genauso wie dann die Einzelteile für die Hose.

Jogginghose nach Schnittmuster von Ottobre zuschneiden

Ich war selten so fix mit Zuschnitt fertig, diesmal auch alles richtig. Jetzt, dachte ich, geht der Rest ja wohl auch schnell.

Die Außennähte sollen geschlossen werden. Check, das war leicht.Aussennähte der Hose schließen

Dann sollen die Innennähte geschlossen werden. Ich war im Flow und Zack, waren die auch geschlossen… aber, irgendwas war falsch. Meine Hose hatte plötzlich nur ein einziges, dafür ziemlich großes Bein. Hoppinghose, statt Jogginghose? Nicht wirklich. Na bitte sehr, warum hätte ich an diesem Stück auch einmal nicht trennen müssen?

Beim nächsten Versuch hat es dann auch geklappt und ich hatte zwei korrekte Hosenbeine, die dann auch wunderbar zusammengenäht werden konnten. Puh.

Dann kam das Bündchen. Dazu hab ich mir strahlend gelbes Bündchen gekauft beim „Sonntagshasen“. Ist ja nicht so einfach, sich für eine Farbe zu entscheiden. Gelb oder dunkles Orange? Oder vielleicht Anthrazit mit Kupfer? Schwierig. Aber Gelb war dann gut.

Bündchen annähen

Und fertig. Puh, ich bin froh. Ich weiß schon, ihr näht solche Hosen alle total „fancy“. Ich hab schon so tolle Modelle, mit Tascheneingriffen in unterschiedlichen Farben, mit Paspeln, mit Zugband und Ösen im Bund. Ich find die alle immer soooo toll. Aber, jetzt bin ich erst einmal zufrieden, diese hier geschafft zu haben.

Fotos machen wird ja immer schwieriger. Ist das kalt! Von wegen Kuschelhose für das Sofa. Da ließen sich kaum Fotos machen.  Also mußte ich raus in den Wind.

Hose mit gelbem Bund und gelbem Beinabschluß

Die Arme zum Himmel… ok, Oktoberfest ist schon wieder ein bischen her. Aber hier passt das Lied grade… wo ich doch den schönen gelben Bund präsentieren wollte.

Gelber Bund an neuer Jogginghose

Und hier das widerborstige Hundi. Ich hätte ja gerne eine schönes Foto inkl unserem Hundi gemacht, aber der war in Verweigerungsmodus. Wir hatten keine Leckerli, dann wird das auch nix mit fotogenem Hund:

Hundefotos sind schwierig ohne Leckerli

Schnitt: Ottobre: 5/2016, Modell 11 „Winter Comfort“
wie fällt er aus? passt sehr gut. Ich habe den Bund ersetzt durch ein zusätzlich angenähtes Bündchen.
Stoff: Bio Jersey von Lillestoff, „Clouds“, Design by „Enemenemeins“. Vielen Dank an Lillestoff für das Überraschungspaket.

Einkaufsliste für Amazon affiliate Links

Wenn ihr Pinterest habt, dann nehmt doch mein Bild mit:

verlinkt: rums, Lillelieblinks, dieKreativenAdern, SelbermachenMachtGlücklich, Keko Kreativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.