Oversized Sweatshirt aus -Einzigartig Jersey-

Raglanpulli oversize nähen

Zugegeben. Der Stoff ist ein wenig schrill. Leute setzen Sonnernbrillen auf, wenn sie mir begegnen… nein, ganz so schlimm ist es nicht 🙂 Ich find ihn toll. Natürlich am Schönsten, wenn die Sonne scheint, aber die soll ja bald wieder kommen. Und, wenn es wieder etwas wärmer wird, werd ich mit meinem Kaktus in die Herbstsonne blintzeln.

Zu viel rosa? Zu viel türkis? Ja, ich hab auch überlegt, ob ich, wenn ich einen Pulli daraus nähe, das am besten irgendwie dämpfe und einfarbige Kombistoffe dazu nehme. Aber eine kleine Stimme in meinem Kopf rief „Feigling“ – tja und nun ist er fertig, ganz ohne verschämt mit anderen Stoffe kombiniert zu werden. Er ist auffällig, dieser Stoff, aber er ist auch wirklich schön (find ich).

Stoffbahn des Sommersweat Cactus Blossom

Ich habe mich für den Stoff für ein Schnittmuster entschieden, das wirklich oversize ist. Der Ausschnitt ist groß, der Pulli weit, alles in allem sehr lässig. Ich fand, das war das Richtige für diesen Stoff.

Schwer getan hab ich mit der Känguruh-Tasche, da hab ich ein paar Anläufe gebraucht, um zu sehen, wie es am besten wirkt.

Oversize Pullover zuschneiden

Laut Schnittmuster müßte diese Tasche riesig sein. Ihr seht das hier auf dem linken Teil des Bildes. Und dann auch noch in der eigentlich passenden Kombifarbe zugeschnitten – das sah irgendwie aus, als hätte ich ein großes rosa Loch im Bauch. Das ging so nicht. Ab damit. Dann dachte ich, vielleicht gar keine Tasche? Das sah aber sehr nach Schlafanzugoberteil aus. Komisch, oder? Wie kleine Dinge so sehr wirken können.

Form und Farbe der Bauchtasche war schwierig festzulegen

Dann hab ich die Tasche aus dem Cactus Stoff draus gesetzt, und das sah auch wirklich viel besser aus. Die Eingriffe hab ich dann zumindest in Pink gemacht.

Hier seht ihr auch noch mal, wie der Schnitt zusammengesetzt ist. Der Pulli hat Seitenteile, die diese zusätzliche Weite bringen. Durch die vielen Schnittteile und die Raglanärmel kann man aus dem Schnittmuster sicher noch was Schönes machen, wenn man verschiedene Farben oder Muster mixt.

Sehr weiter Oversize Pulli mit extra Seitenteilen für die Weite

Letztlich war es keine große Sache, den Pulli zu nähen, wenn da nicht die Bauchtasche gewesen wäre, die hat etwas aufgehalten 🙂 Aber, jetzt ist er fertig und einsatzbereit für Sonnentage, die nicht allzu warm sind.

Oversize Raglanpulli aus French Terry Cactus von Jolijou

Ab und zu muß man zuppeln, wenn der Pulli über die Schultern rutscht, aber, das ist ok 🙂 Und dann gab es sogar noch einen Stoffrest, daraus habe ich einen Sweatrock genäht. Und, falls ihr noch Lust habt, hier gibt es noch ein Ringelshirt als Oversize Pulli

Raglan Pulli aus dem Buch Einzigartig Jersey

Schnitt: „Einzigartig: Jersey“, Laura Wilhelm. „türkisblaues Sweatshirt“
wie fällt er aus? mal wieder gut. Meine Kaufgröße war wieder Schnittgröße
Die Länge der Bauchtasche habe ich jedoch um 7 cm gekürzt
Stoff
: Cactus Blossom von JoliJou, über den örtlichen Stoffladen

Alles selbst gekauft, genannte Markennamen dienen nur der Orientierung und stellen keine fremdfinanzierte Werbung dar.

Stöbern bei Amazon *affiliate Links

Alles selbst gekauft, genannte Markennamen dienen nur der Orientierung und stellen keine fremdfinanzierte Werbung dar.

verlinkt bei: Sewlala, Nähfrosch, Lieblingsstücke, Freutag,

4 Kommentare

  1. Hallo! Der Pulli ist toll geworden ! Ich habe auch noch denselben Stoff, aber noch nicht vernäht ! Dein Oversizeschnitt passt super dazu. Lg, Sylvia

    • Liebe Sylvia, vielen Dank 🙂 Nur ran an den Stoff und zeig mir doch mal, was Du daraus dann gemacht hast
      LG
      claudia

  2. Guten Morgen liebe Sylvia,
    WOW tolles Shirt und so schön bunt, steht dir super!! Ich wünsche dir einen schönen Freitag und ein angenehmes Wochenende.

    Viele liebe sonnige Grüße,
    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.