Bilder für die Wand nähmalen

Nähmalen mit der Haushalts-Nähmaschine. Figur. Anleitung

Eine kleine Näh-Malerei ist diese „Badende“. Sie badet ja noch nicht, macht sich erst bereit, in die Fluten zu springen. Ich habe sie auf dicken Patchwork-Vlies mit einer normalen Nähmaschine  „gemalt“.. Das Ganze geht eigentlich recht schnell und eignet sich super als kleines Mitbringsel oder um es selber an die Wand zu hängen

Was ich für meine Nähbild gebraucht habe:  *affiliate Amazon-Links

  • Patchwork – Vlies *. Da geht sicher auch ein fester Cavas.
  • Mini Pompoms  *  Die kann man ja echt häufig beim Basteln einsetzen
  • Bastelkleber, um die Pompoms anzukleben
  • für das Hundebild ein Patchworkstoff * mit Textmotiv
  • Canvas / Leinen * als Untergrund und Blümchenstoff * für „Frauchen“

Motiv vormalen und übertragen

Wie immer beim Nähmalen, wird eine Figur oder ein Umriss auf eine geeignete Unterlage übertragen. In dem Fall habe ich Patchwork-Vlies genommen. Es ist weich genug und hat gleichzeitig genug Standfestigkeit.

Je nachdem, wie sicher ihr euch fühlt, übertrag ihr das Motiv auf den Untergrund, oder legt das Papier auf das Vlies. Da könnt ihr auch drum herum nähen. Nur muss das Papier anschließend abgefitzelt werden.

Motiv vorzeichnen für das Nähmalen

Umrisse sticken mit der Nähmaschine

Dann wird mit der Nähmaschine mehrmals die Außenlinie nachgenäht. Das kann relativ zügig gemacht werden, da es dabei nicht auf schöne grade Linien ankommt, sondern, im Gegenteil, auf etwas Unregelmäßigkeit. Damit wird dem „Strich“ der Anschein gegeben, er sei von Hand gezogen.

Vor allem für kurze  Strecken muss das Nähfüßchen oft gehoben werden. Das hält natürlich den Nähfluss auf, aber anders lässt sich bei der Haushalts-Nähmaschine nun mal leider die Richtung nicht wechseln. Ich hab mir schon mal beinahe die Nadel abgebrochen, weil ich zu ungeduldig war…

Nähmalen mit der Nähmaschine

Die Figur ist sehr schnell fertig, die Punkte auf der Badehose und der Mund halten etwas auf, da man hier kleine Stiche setzt und ständig neu anfängt. Aber, auch das geht schnell.

fertiges Bild auf dem Vließ

Bild fertigstellen

Zum Schluss wird mit 2 kleinen noch das Bikinioberteil fertiggestellt. Dann schneide ich ganz nah an der genähten Linie die Figur aus und pinne sie mir an die Wand. Fertig.

Umrisse der Figur mit der Nähmaschine sticken

 

Die Idee für die kleine Figur hatte Stefanie Mühlberger, ich habe sie in ihrem Etsy Shop gesehen. Ihre Kunst, die sie dort verkauft, ist einfach großartig. Müsst ihr euch angucken.

Noch ein Motiv

Bei diesem Motiv habe ich die Papiervorlage groß aus dem Stoff ausgeschnitten. Da der Stoff sehr unruhig gemustert ist, habe ich die Vorlage nicht vorgezeichnet, sondern das Papier direkt auf den Stoff gelegt und drum herum genäht. Ja, das abmachen des festgenähten Papiers ist anschließend eine kleine Fleißarbeit, aber das kriegt man hin,

Hund nähmalen, fertiges Motiv

Blöderweise habe ich mir das Stoffstück vorher nicht passend zu meinem Rahmen ausgesucht, sondern einfach drauf losgenäht. Darum passt es jetzt nicht 100%, aber es gefällt mir auch mit dieser Macke 🙂   (Motiv-Idee)

Bild nähmalen und einrahmen

Alles selbst gekauft, genannte Markennamen dienen nur der Orientierung und stellen keine fremdfinanzierte Werbung dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.