Upcycle: Beistelltisch mit Stempel

Dieses Tischchen hier muß ich Euch zeigen. Ein Stilmöbel von eBay – das hab ich echt nicht besser gewusst. Sieht schon schick aus, oder? Aber, an dieser Stelle wird nicht auf das Äußere geguckt, sondern nur auf das Tischchen selber. Stilmöbel haben eine wirklich fies dicke Lackierung. Daher hatte ich echt viel zu tun, dieses Tischchen vom Lack zu befreien…

Stilmöbel Telefontisch. Sieht irgendwie spießig aus, in der alten Lackierung. Aber die neue Farbe läßt ihn wirklich anders wirken.

Stilmöbel Beistelltisch. Sieht irgendwie echt spießig aus, in der alten Lackierung. Aber die neue Farbe läßt ihn dann wirklich anders wirken.

1. Schritt: natürlich wieder abschleifen, abschleifen, abschleifen…

Viel Schleifen ist bei den Stilmöbel leider nicht zu umgehen.

Das hatte ich mir einfacher gedacht… das Schleifen war mühselig

Der Lack ging leider per Hand nicht gut ab, da hätte ich 1 Jahr geschliffen. Ich habe es dann mit einem elektrischen Schleifgerät angepackt. 120er Schleifpapier drauf und dann ans Werk. Da es viele runde und auch kleine Teile gab, war es durch den Elektroschleifer aber leider nicht wirklich viel schneller. Naja, irgendwann war ich dann fertig.

2. Schritt: Grundieren und Anmalen des Tischchens

Da der Tisch so dick gelackt gewesen war, nehme ich als erstes eine Grundierung um das Risiko zu minimieren, dass Lackreste, die sich irgendwie ins Holz gezogen haben, durchschlagen. Das trocknet 1 Tag.

Dann wird alles angeschliffen mit 240er Schleifpapier, damit die nächste Farbschicht hält. Die wird nämlich türkis. Nach dem Trocknen noch mal schleifen und mit Hellgrau drüber, so dass das Türkis nicht allzu sehr strahlt. Ich mags ein wenig gedämpfter.

Upcycle-Beistelltisch-stempeln-3

Das aufbereitete Tischchen steht schon fertig in der Ecke.

In dem für die mittlere Schicht verwendeten Türkis drücke ich noch einen Stempel auf die Mitte der Bretter, dann sieht das Tischchen nicht langweilig aus. Der Stempel ist ein normaler Wandstempel, den ich mal bei Tchibo erstehen konnte.

Alles noch mit Möbelwachs polieren, und dann ist das Tischchen fertig:

Beistelltisch Upcycle erfolgreich abgeschlossen.

Vorher-Nachher… nachher gefällt mir auf jeden Fall besser 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.